Ergotherapie

Die Ergotherapie stellt eine ganzheitliche Therapieform dar, die aktivierende Maßnahmen einsetzt. Wir arbeiten in Gruppen, in Einzeltherapien und halten aktivierende Vorträge.

Wir beraten, behandeln und fördern Sie, Ihre Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit in den verschiedenen Bereichen des alltäglichen Lebens aufrechtzuerhalten.

Es werden standardisierte und evidenzbasierte Behandlungskonzepte und Methoden innerhalb der Ergotherapie angewendet.

Das Ziel der Ergotherapie ist es, Ihre Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

  • Verbesserung der Funktionsfähigkeit im täglichen Leben
  • Verbesserung der körperlichen Beweglichkeit
  • Steigerung der Belastbarkeit
  • Steigerung der manuellen Geschicklichkeit
  • Erlernen von Kompensationsmechanismen
  • Förderung der Sensomotorik
  • Verbesserung der motorisch-funktionellen Situation

Unsere Therapien

  • Kreativgruppe
    hier arbeiten wir mit kreativen Materialien und verschiedenen Techniken
  • Rückenschule
    praktische Umsetzung im Alltag, Sitzen, Arbeitshöhen
  • Arbeitstherapie
    gemeinsam überlegen wir, wie Ihr Arbeitsumfeld besser von Ihnen genutzt werden kann
  • Handbad
    im Sand, sowohl kalt als auch warm möglich

 speziell für Orthopädische Patienten

  • Hilfsmittelberatung sowie Hilfsmitteltraining
  • ADL (alles, was das tägliche Leben betrifft)
  • Koordination und Muskelaufbau
  • bei Bedarf Kreativtechniken

 speziell für Internistische Patienten

  • kognitiver Aufbau (Gedächtnistraining)
  • allgemeiner Leistungsaufbau (bedingt Gehtraining, Hüft- /Kniegeräte)
  • ADL (alles, was das tägliche Leben betrifft)
  • Mitbehandlung orth. Probleme

 speziell für Augenpatienten

  • Vermittlung von Alltagsfertigkeiten und Sensibilitätsübungen
  • Einführung in das Mobilitätstraining
  • Hilfsmittelberatung, Kontaktinfo DBSV (Deutscher Blinden-Sehbehinderten Verband e.V.) und deren Ortsverbände
  • Wahrnehmungskompensation und-schulung, andere Sinne aufzeigen
  • ADL (alles, was das tägliche Leben betrifft)
  • Koordinationstraining (auch einäugige Patienten)
  • Kreativtechniken zur Hand-Hand-Koordination
  • Augengruppe (Entspannungstechniken, Augenübungen, Gesprächskreis)
Scroll to Top